AnwaltVergleich24

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schraubenschlüssel-Symbol Dieser Artikel oder Abschnitt ist werbend geschrieben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Anwaltvergleich24 stellt eine neuartige Marketing-Plattform für Rechtsanwälte zur Verfügung. Es ist die erste Vergleichsplattform für Anwälte in Deutschland und somit ein Portal für potentielle Mandanten und Rechtsanwälte. Man möchte erreichen, dass eine echte, qualitativ hochwertige unabhängige Rechtsberatung nur durch Rechtsanwälte durchgeführt werden kann.

Idee[Bearbeiten]

Die Idee dahinter ist, dass Rechtssuchende anhand eines Bewertungssystems Anwälte suchen und vergleichen können. Weiterhin können Anwälte diese Plattform nutzen, um neue Mandanten für Ihre Kanzlei zu gewinnen. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um ein übliches Branchenverzeichnis für Juristen, sondern um eine bisher einmalige Plattform, auf der Mandanten an Anwälte vermittelt werden und ehemalige Mandanten die Leistung ihrer Anwälte bewerten, empfehlen und kommentieren können. Die Empfehlung durch Mandanten, die bereits Erfahrung mit einem bestimmten Anwalt haben, dienen neuen Mandanten häufig als wichtigstes Entscheidungskriterium.

Das Prinzip dahinter ist, sowohl einen Mehrwert für potentielle Mandanten, als auch für Rechtsanwälte zu schaffen. Mandanten bewerten ihre Anwälte und helfen damit Anderen, den zu ihrem Problem passenden Anwalt in ihrer Nähe zu finden. Es geht ausdrücklich NICHT darum, Anwälte schlecht zu machen, sondern vielmehr durch eine differenzierte Bewertung die Stärken der jeweiligen Anwälte herauszustellen, um damit eine Entscheidungshilfe zu geben und Transparenz zu schaffen.

Möglichkeiten[Bearbeiten]

User[Bearbeiten]

User können Ausschreibungen veröffentlichen und Ihre Anwälte bewerten. Weiterhin bietet die Seite eine Möglichkeit zur Rechtsberatung in der Form, dass User Rechtsfragen stellen und sich ggf. Anwälte bei dem User melden können, dieser dann aber entscheidet was weiter geschieht. "Wie wird bewertet" Hier einige Beispielkriterien:

  • Kommt es schnell zu einer ersten Kontaktaufnahme und einem ersten Termin?
  • Ist genug Zeit, die erlebten Fakten zu schildern?
  • Hat der Anwalt mit dem Mandanten das Für und Wider besprochen?
  • Wurde auf die entstehenden Kosten im Vergleich zum bestmöglichen Ergebnis hingewiesen?
  • Hat der Anwalt auf die bestehenden Risiken z.B. durch unklare Gesetzeslagen, unterschiedliche Richtersprüche und terminliche unwägbarkeiten vor Gericht hingewiesen?
  • Hat der Anwalt die Fall- und Faktenlage richtig verstanden und entsprechend argumentiert in Schriftsätzen und vor Gericht?
  • Wurden die Fristen beachtet und eingehalten?

Anwälte[Bearbeiten]

Anwälte haben die Möglichkeit, ein eigenes suchmaschinenoptimiertes Profil (inkl. Foto, Daten uvm.) zu erstellen und erhalten damit eine neuartige Werbe- und Darstellungsmöglichkeit. Außerdem erhalten Anwälte erstmalig Feedback über ihre Arbeit und können durch Bewertungen im Internet auf sich aufmerksam machen (wobei ein verlorener Fall nicht automatisch zu einer schlechten Bewertung führt). Zudem werden Anwälte nach Rechtsgebiet und Region katalogisiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.