Anonciata Braun-Brinkmann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anonciata Braun-Brinkmann (abgeleitete Form von Annunciata = Verkündigung), geb. 30.03.1969 in Greven (Nordrheinwestfalen), Deutschland ist eine freischaffende Künstlerin die sich hauptsächlich der Malerei widmet.

Leben[Bearbeiten]

Anonciata Braun-Brinkmann wuchs bei ihren Eltern in Reckenfeld einem Vorort von Greven auf.Ihr Vater Armin Braun sy. ( Schweißer) und ihre aus den Niederlanden stammende Mutter Johanna Fleuren-Braun (Krankenschwester) förderten schon früh ihre Begeisterung für die Malerei. Geschwister: Armin Braun ju. (1967)

1990 heiratete Anonciata Braun-Brinkmann den Bankangestellten Georg Brinkmann (Dipl.Bankbetriebswirt). Das Paar hat vier Kinder. Winona (1993), Patrick (1998), Thierry (2000) und Laetitia-Lilly (2002).

Das Paar lebt heute mit seinen Kindern in der Münsterländischen Stadt Emsdetten (NRW).

Arbeit[Bearbeiten]

Die freischaffende Künstlerin arbeitet in Emsdetten wo sie auch das Projekt Kunstwerkstatt betreut. Die Kunstwerkstatt ermöglicht Kindern einen Einblick in die Malerei. Hier erstellen Kinder selbst Bilder unter profesioneller Anleitung. Mit einem Teil der Kursgebühr unterstützt die Künstlerin eine Ortsansässige Schule. Die Werke der Künstlerin kann man auch auf diversen Internetplattformen besichtigen (z.B. auf der Homepage der Künstlerin, kunst.ag, meinekunstwerke)

Kinderbuch Autorin[Bearbeiten]

Im Sommer 2009 hat Anonciata Braun-Brinkmann ihr erstes Kinderbuch (Der goldene Bogen) veröffentlicht. Die Illustrationen des Buches hat sie zusammen mit ihrer Tochter Winona entworfen.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Pluspedia: Anonciata Braun-Brinkmann
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.