Anne Carina Hashagen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anne Carina Hashagen (geboren 1975 in Wuppertal) ist eine deutsche Schriftstellerin und Bankangestellte.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Hashagen studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und promovierte später über das Thema Allfinanz. Seit 2001 ist sie im Bankenbereich tätig und lebt in Frankfurt am Main. Ihr erstes Buch Ja! 10 Regeln den Mann fürs Leben zu finden und zu heiraten erschien 2011 bei Hoffmann & Campe. Nach TV-Auftritten bei 3nach9[1] und Sat.1[2] berichteten die Bildzeitung[3], Die Welt und diverse Single-Portale[4]. In 2012 und 2014 veröffentlichte sie ihre in ihrer Heimatstadt Wuppertal und Frankfurt angesiedelte Fantasy-Reihe „Anton Pfeiffer“, welche in der WZ-Westdeutsche Zeitung[5], bei Sat1 und RTL[6] vorgestellt wurde. Hashagen bloggt für die deutsche Huffingtonpost.[7]

Im März 2018 erschien ihr Schauerroman Die Wette, der vom Literatur- und Filmwebsite-Betreiber Dieter Wunderlich und Hilmar Hoffmann empfohlen wurde[8] und dessen englische Drehbuchversion in Vorbereitung ist.

Romane[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ja, ich will! In: Die Welt. 2011 (welt.de).
  • Robin Göckes: Von Hexen und Banker n. In: Frankfurter Neue Presse. 8. Juli 2014 (fnp.de).
  • Anton Pfeiffer ist der Harry Potter von Wuppertal. In: Remscheider Generalanzeiger. 8. Oktober 2014 (rga.de).
  • Enrico Sauda: Stadtgeflüster: Die vielen Seiten der Anne Carina Hashagen. In: Frankfurter Neue Presse. 7. März 2018 (fnp.de).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radiobremen.de
  2. Frühstücksfernsehen – Mann fürs Leben. Abgerufen am 29. März 2018.
  3. Buchtipp – Autorin Carina Hashagen erklärt: So werden Sie geheiratet. In: Bildzeitung. (bild.de [abgerufen am 29. März 2018]).
  4. 10 Regeln, den Mann fürs Leben zu finden und zu heiraten. In: eDarling. (edarling.de [abgerufen am 31. März 2018]).
  5. Anton Pfeiffer und der Zauberkongress - PRESSE UND TV. Abgerufen am 31. März 2018.
  6. Anne Carina Hashagen Autorin. Abgerufen am 31. März 2018.
  7. Anne Hashagen. In: HuffPost Deutschland. Abgerufen am 30. März 2018.
  8. Anne Carina Hashagen: Die Wette (Buchtipp). Abgerufen am 29. März 2018.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.