Anette Gräfe

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anette Gräfe (* 1971 in Rinteln) ist eine deutsche Schriftstellerin von Krimi- und Fantasy- Prosa. Sie schreibt Romane, Novellen, Kurzgeschichten und führt einen Blog.

Leben[Bearbeiten]

Anette Gräfe ist in Rinteln geboren und in Porta Westfalica aufgewachsen. Sie ist examinierte Krankenschwester, arbeitet seit 2005 als freie Autorin und Bloggerin. Sie ist Mitglied der Mindener Lesebühne.

Werke[Bearbeiten]

  • Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, gemeinsam mit anderen Autoren.
  • Excalibur – Das Erbe. August-von-Goethe-Literaturverlag, Frankfurt am Main 2011, ISBN 978-3-8372-0954-9.
  • Die Farben der Seele. CreateSpace Independent Publishing Platform, 2013, ISBN 978-1-4910-0572-9.
  • Tot unter Tannen. net-Verlag, Tangerhütte 2014, ISBN 978-3-95720-062-4.

Weblinks[Bearbeiten]

Youtube.svg Video-Interview des Stadtmagazins SOLsnap
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.