Andy Trinkler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andy Trinkler (* 1965 in Bern) ist ein Schweizer Singer-Songwriter.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Anfang der 1980er-Jahre spielte Trinkler in verschiedenen Bands wie Rockmind oder Expressions. 1994 veröffentlichte er seine erste CD Got Two Reasons, ein Folkrockalbum. Auch die nachfolgenden Arbeiten ernteten grosses Kritikerlob, der kommerzielle Durchbruch blieb jedoch weitgehend aus, auch weil sich Andy Trinkler immer wieder den Modetrends entzog und voll auf die Kraft seiner Kompositionen setzte. Diesem Grundsatz ist er bis heute treu geblieben, was die Qualität seines Songwritings aber in keinster Weise schmälert, so zum Beispiel 2010 auf der CD The Lights of Cheyenne, sowie 2014 mit Three Mile Road.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • 1994: Got Two Reasons
  • 1995: In the middle of Nowhere
  • 1999: Shortcuts
  • 2005: Private Earthquake
  • 2007: Jerrysberg
  • 2010: The Lights of Cheyenne
  • 2014: Three Mile Road

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.