Andy Suess

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andy Suess (* 19. Januar 1969 in Braunschweig) ist ein deutscher Hörspielautor und -regisseur sowie Hörspielsprecher.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Im Jahr 2012 verlegte Andy Suess seine Tätigkeiten als EDV-Administrator auf das Schreiben, Sprechen und Inszenieren von Hörspielen. Im Jahr 2015 resultierte daraus die Gründung der Live-Hörspiel-Gruppe "DreamTeamer Hörspieler" in der er die meisten Hörspiele schreibt, Regie führt und auch als Sprecher in Erscheinung tritt. 2017 gründete er dann das Label "Brainflower Media Studio", das sich vorrangig der Vermarktung der DreamTeamer Hörspieler eigenen Hörspiele widmet.

Im Dezember 2016 erschien das Hörspiel Charles Dickens Eine Weihnachtsgeschichte in der Reihe Holy Klassiker.

Auch ist Andy Suess in der Berliner Improtheater Szene bekannt, da er seit 2011 der Gruppe "Die Flughunde" angehörte, von denen er sich 2015 trennte.

Seit 2012 arbeitet er auch als ehrenamtlicher Vorstand im Berliner Off-Theater Theater Verlängertes Wohnzimmer. Dort bekleidet er das Amt eines der Vorstände und hier finden auch die Aufführungen der Live-Hörspiele der DreamTeamer Hörspieler statt.

Werke[Bearbeiten]

Hörspiel Einzelwerke[Bearbeiten]

  • 2012 Das Haus
  • 2013 Eine Weihnachtsgeschichte (inszenierte Lesung)
  • 2014 Dracula
  • 2016 Das goldene Amulett
  • 2016 Pythagoras
  • 2016 Sherlock Holmes und der unmögliche Fall
  • 2016 Sherlock Holmes und der Doppelgänger aus der Zukunft
  • 2016 Eine Weihnachtsgeschichte (Hörspiel, Holysoft)
  • 2016 Eine Weihnachtsgeschichte (Hörspiel, Brainflower Media Studio)
  • 2017 Die Drei Musketiere
  • 2017 Sherlock Holmes und der Diebstahl der Quadriga
  • 2017 Das Moor
  • 2017 Bandsalat für Sherlock Holmes
  • 2018 Das letzte Duell
  • 2018 Eine total, total verrückte Märchenwelt
  • 2018 Die Tränen des Engels
  • 2018 Die Geisterparty

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.