Amongst Pariahs

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amongst Pariahs
Amongst pariahs logo.png

Amongst Pariahs live am Open Air Gränichen 2015
Amongst Pariahs live am Open Air Gränichen 2015
Allgemeine Informationen
Herkunft Kanton Luzern, Schweiz
Genre(s) Metalcore, Post-Hardcore
Gründung 2014
Aktuelle Besetzung
David Häusermann
Jeremy Püringer
Phuong Nguyen
Marco Rumsch (seit 2015)
Jannik Dolder
Ehemalige Mitglieder
Enzo Arpoulet (2014–2015)

Amongst Pariahs ist eine Metalcore-Band aus dem Kanton Luzern, Schweiz.

Geschichte[Bearbeiten]

Amongst Pariahs wurde im Sommer 2014 von Jeremy Püringer (Gitarre, Gesang), David Häusermann (Gesang) und Jannik Dolder (Schlagzeug) gegründet. Eine erste Demo-Aufnahme wurde im Juni 2014 veröffentlicht. Kurz danach stieß die Band auf Phuong Nguyen, welcher Gitarre und Begleitgesang übernahm. Trotz langer Suche nach einem geeigneten Bassisten probte die Band vorerst zu viert, bis Enzo Arpoulet (Bass) im Dezember 2014 die Band vervollständigte. Im April 2015 veröffentlichte die Band ihre Debüt-EP Outcasts mit fünf Liedern und trat erstmals in Brugg als Vorband für Kill the Lycan auf. Kurz nach Veröffentlichung der EP schrieb das Schweizer Online-Magazin rawk.ch einen positiven Bericht, in welchem die Vielfältigkeit und die Prägnanz der Lieder gelobt wurde, kritisierte allerdings die Übergänge.[1] Am 5. Juli 2015 wurde der bekannte US-amerikanische Youtuber und Musikblogger BryanStars auf die Band aufmerksam und unterstützte sie bei der Premiere ihres Musikvideos für Pathless auf seinem Youtube-Kanal. Trotz grossem positivem Zuspruch wird in den Kommentaren des Videos vor allem der Songtext, welcher sich hauptsächlich durch negative Äusserungen über religiöse Glaubenssätze auszeichnet, scharf kritisiert.[2] Aufgrund von künstlerischen Differenzen trennte sich die Band im August 2015 von Enzo Arpoulet, welcher kurz darauf von Marco Rumsch ersetzt wurde. Am 8. August spielte Amongst Pariahs mit Bands wie Architects, Danko Jones und Scream Your Name auf der Mainstage am Open Air Gränichen 2015.[3]

Im Oktober 2015 wurde die Single Offliner veröffentlicht. Ende 2015 kündigte die Band die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Ryan Botha für ihr Debütalbum Hiraeth an.

Am 4. Februar 2016 unterstütze Amongst Pariahs die portugiesische Metalcore-Band More Than A Thousand auf ihrer Abschieds-Tournee in Aarau neben Bands wie Hills Have Eyes und Promethee.[4]

Produzent Ryan Botha und Jeremy Püringer (Gitarre, Gesang) verbrachten ab März 2016 drei Monate in Perth, Australien um die Fertigstellung des Debütalbums zu bewältigen, welches teilweise auch in der Schweiz aufgenommen wurde. Im Juli 2016 wurde die zweite Single von Hiraeth unter dem Titel Home Is All I Know veröffentlicht.

Am 27. Juli 2016 unterstützt Amongst Pariahs die britische Band Bury Tomorrow in Aarburg auf ihrer Sommer-Tournee.[5]

Stil[Bearbeiten]

Amongst Pariahs spielt klassischen Metalcore, wobei sich Einflüsse des Deathcore, Melodic Hardcore und Post-Hardcore in ihrer Musik wiederfinden. Der gutturale Gesang von Sänger David Häusermann zeichnet sich durch harte Growls, Screamings und zum Teil Pig Squeals aus. Der Klargesang von Jeremy Püringer erinnert stark an Ahren Stringer von The Amity Affliction.

Diskografie[Bearbeiten]

EPs
  • 2015: Outcasts (No Silence Sound Studios)
Alben
  • 2016: Hiraeth (Audax Studios)
Singles
  • 2014: Fairytale
  • 2014: Outcasts
  • 2015: Offliner
  • 2016: Home Is All I Know

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.