Alright, Still

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alright, Still ist das Debütalbum der britischen Popsängerin Lily Allen. Es wurde von Greg Kurstin produziert, der auch drei Songs des Albums mitgeschrieben hat. Das Album wurde 2006 vom Label "Regal" veröffentlicht.


Tracklist[Bearbeiten]

  1. Smile (3:16)
  2. Knock 'em Out (2:53)
  3. LDN (3:10)
  4. Everything's Just Wonderful (3:28)
  5. Not Big (3:06)
  6. Friday Night (4:06)
  7. Shame for You (3:02)
  8. Littlest Things (4:06)
  9. Take What You Take (3:57)
  10. Friend Of Mine (2:45)
  11. Alfie (3:16)

Andere Versionen[Bearbeiten]

  1. Bei der Deluxe-Edition gab es folgende Bonus-Tracks:
  2. Mr Blue Sky (3:45)
  3. Cheryl Tweedy (3:15)
  4. Nan You're A Window Shopper (Edited Version) (2:51)
  5. Blank Expression (2:32)
  6. Absolutely Nothin' (4:08)
  7. U Killed It (4:24)
  8. Everybody's Changing (2:40)
  9. Naiive (BBC Radio 1's Jo Whiley's Live Lounge) (3:45)
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.