Allsafe

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die allsafe GmbH & Co. KG ist ein 1964 gegründetes Unternehmen, das entwickelt und standardisierteund individualisierte Lösungen zur Ladungssicherung für die Automobilindustrie, für Fahrzeugbau und Luftfahrt produziert.

allsafe GmbH & Co. KG
Allsafe-logo.svg
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1964
Sitz Engen, Deutschland
Leitung Detlef Lohmann, Sabina Turturro
Mitarbeiter 260
Umsatz 62 Mio. € (2017)
Branche Ladungssicherung
Website www.allsafe-group.com
Stand: 31. Dezember 2017 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2017

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

1964–1998[Bearbeiten]

Das von dem Dänen Erik Jungfalk 1964 mit dem Namen Erik Jungfalk & Co. GmbH in Heidelberg gegründete stellte ursprünglich Rollcontainer und Zubehör her. 1977 übernahm der Schweizer Karl Koller das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 1,3 Mio. € und verlegte den Firmensitz von Heidelberg nach Engen im Hegau. Die Firma ANCRA International LLC aus Los Angeles beteiligte sich 1980 an der Firma. 1985 wurde in ANCRA JUNGFALK GmbH umfirmiert. 1986 entstand eine eigene technische Entwicklungsabteilung für sämtliche Produkte und Systeme. Im Jahr 1994 erarbeiteten die 50 Mitarbeiter bereits einen Jahresumsatz von 10 Mio. €. Die Zertifizierung nach ISO 9001 erfolgte 1995. 1998 wurde die ANCRA JUNGFALK GmbH wieder selbständig.

1999 bis heute[Bearbeiten]

1999 übernahm Detlef Lohmann als geschäftsführender Gesellschafter die Geschäfte. Im Jahr 2000 wurde die erste Niederlassung im Ausland in den Niederlanden gegründet. Zwecks Vergrößerung der Betriebsfläche zog das Unternehmen 2001 innerhalb Engen in die Gerwigstraße.

In diesem Jahr erhielt ANCRA JUNGFALK die Zertifizierung durch das Luftfahrt-Bundesamt als Herstell- und Reparaturbetrieb, was zur stetigen Weiterentwicklung und zum Ausbau des Bereiches Aerospace führte.

2004 erfolgte die Umfirmierung in allsafe JUNGFALK GmbH & Co. KG. In diesem Jahr erwirtschafteten die 85 Mitarbeiter einen Unternehmensumsatz von 20 Mio. €. Die Produktionsfläche wurde 2005 um weitere 1.000 m2 erneut vergrößert; das Unternehmen beschäftigte jetzt 100 Personen. 2007 wurde erneut erweitert; der Umsatz stieg nun auf 28 Mio. €. In dem Jahr wurde eine weitere Niederlassung in Australien gegründet.

Ein Jahr später wurde die Niederlassung in Italien gegründet. Zeitgleich erfolgte die Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2002.

2011 beschäftigte das Unternehmen 170 Mitarbeiter. Eine weitere Auslandsniederlassung wurde in Polen gegründet.

2014 feierte das Unternehmen 50-jähriges Betriebsjubiläum.

2017 fand im Mai 2017 die Umfirmierung in allsaf GmbH & Co. KG statt.

2018 wurde die Niederlassung Südosteuropa gegründet.

Produktgruppen[Bearbeiten]

Datei:WRG 100 Faktor4.jpg
Produktgruppe Sperrelemente

Sperrelemente - Formschlüssige Ladegutsicherung nach Maß mit Stangen und Balken in Leichtbauweise

Fittinge - Aus dem Baukasten als Zurrpunkt, Halter, Schraubfitting oder für Spezialanwendungen

 
Produktgruppe "Gurte und Netze"

Gurte und Netze - Individuelle Konfiguration

Innovationen[Bearbeiten]

  • 2011 wurde auf der IAA für Nutzfahrzeuge der 3te Preis des Trailer Innovation Awards im Bereich safety überreicht[1][2]
  • 2013 wurde das Ladegutsicherungssystem "TransSAFE go" mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.[3]
  • 2013 gewinnt allsafe mit dem Ladegutsicherungssystem "TransSAFEgo" den DEKRA Innovationspreis[4]
  • Führung ohne Hierarchien - ein Führungsmodell der Zukunft[5][6]
  • Der Unternehmer Detlef Lohmann schreibt das Managementbuch des Jahres 2012 "... und mittags geh ich heim"[7]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

 
Produktgruppe "Fittinge"
  • Anerkennende Erwähnung beim Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg 2013[8]
  • "TOP JOB - bester Arbeitgeber" 2002, 2008[9], 2011 und 2015[10]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Winnaars Trailer Innovation Award 2011 | TransportMedia. Abgerufen am 4. April 2018 (nl-NL).
  2. Commercial Vehicle Engineer: Back to the future - trailor innovation. In: www.valx.eu. 1. Mai 2012, abgerufen am 4. April 2018 (englisch).
  3. Logistra-Redaktion: Innovationspreis: Vollautomatische Ladegutsicherung gekürt. Abgerufen am 4. April 2018.
  4. www.openbroadcast.de: Allsafe Jungfalk gewinnt DEKRA Innovationspreis. Abgerufen am 4. April 2018.
  5. Susanne Amann, Sven Böll, Dinah Deckstein, Markus Dettmer, Frank Dohmen: Management: Per Du mit dem Chef. In: Der Spiegel. Nr. 14, 2016, S. 74–78 (online2. April 2016).
  6. Der Beta-Chef - brand eins online. Abgerufen am 4. April 2018.
  7. Managementbuch des Jahres 2012: ... und mittags geh ich heim - Management-Journal. In: Management-Journal. 23. Januar 2013 (management-journal.de [abgerufen am 4. April 2018]).
  8. Innovationspreis2013 Innovationspreis Baden-Württemberg 2013, abgerufen am 31.03.2018
  9. TOP JOB-Unternehmen 2008, abgerufen am 31.03.2018
  10. Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V., abgerufen am 31.03.2018
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

47.852148.78924Koordinaten: 47° 51′ 7,7″ N, 8° 47′ 21,3″ O