Alissa Harouat

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alissa Harouat (* 17. August 1987 in Schwetzingen[1]) ist ein deutsches Model, Modelcoach und Fernsehdarstellerin. Sie wurde 2013 als die Gewinnerin der dritten Staffel der Fernsehshow Der Bachelor bekannt.

Leben[Bearbeiten]

Die Tochter algerischer Migranten wuchs in Schwetzingen auf. Sie schloss eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten ab, wobei sie nebenbei modelte. Heute arbeitet sie als Model und Modelcoach. Um ihre Figur zu halten, treibt sie viermal in der Woche Sport, darunter Wakeboarden[2].

Bekannt wurde sie als die Herzdame des RTL-Bachelors der dritten Staffel Jan Kralitschka, der ihr vor Ramona Stöckli, der Drittplatzierten Melanie Müller sowie 17 weiteren Kandidatinnen den Vorzug gab. Eine Beziehung zwischen Kralitschka und Harouat kam nach dem Finale jedoch nicht zustande.

Nach dem Gewinn der Staffel wurde sie in der Zeitschrift Maxim vorgestellt und führte Unterwäsche für den Lascada-Kalender vor. Im Oktober 2014 präsentierte der deutsche Playboy Harouat und zwei weitere Bachelor-Gewinnerinnen nackt, wobei die Käufer zwischen drei Titelbildern von ihr, Anja Polzer und Katja Kühne auswählen konnten.[3]

Fernsehshows[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.