Alexander Ruth

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Ruth (* 14. Juni 1978 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Sein bekanntestes Werk ist das Fantasy-Science-Fiction-Epos Schmetterlingsgeschichten.

Leben[Bearbeiten]

Alexander Ruth machte sein Abitur 1999 am Städtischen Meerbusch Gymnasium. Er studierte Geschichte, Anglistik und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Erst schloss er seine Studienzeit erfolgreich mit dem Bachelor of Arts (B.A.) in Geschichte ab, danach mit dem Master of Arts (M.A.)in Germanistik. 2007 erschien der erste Band der Schmetterlingsgeschichten, Chronik I - Genug geschlafen, um den deutschen Superhelden Sebastian Feuerstiel aus Meerbusch bei Düsseldorf. Anfang 2008 folgte der zweite Band der Schmetterlingsgeschichten, Chronik II - Rock ‚n’ Roll, und Ende 2008 bereits der dritte Band, Chronik III - One. 2009 setzte Alexander Ruth das Epos fort und legte mit dem vierten Band, Chronik IV - Schmoon Lawa, und 2011 mit dem fünften Band, (R)Evolution, nach. Des Weiteren erschienen 2009 noch die kleineren Kurzgeschichten-Büchlein Magische Momente für Frauen sowie Magische Orte in Meerbusch. 2011 folgte das Weihnachtsbüchlein 24 + 1 Weihnachtsgeschichten auf Schmetterlingsart: Santas geheime Geheimstadt, 2013 die englische Version 24 + 1 Christmas Tales: Butterfly Adventures in Santa's Secret City. Mit Erscheinung der Weihnachtsgeschichten und dem 2013 erschienenen Buch Die Schmetterlinge und der verschwundene Sommer erhalten die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny ihre eigenen Abenteuer. Das neueste Werk ist das 2017 veröffentlichte Fantasy-Piratenabenteuer Die Weiße Libelle. Dieses setzt sich für Umwelt- und Naturschutz ein und weist die Leser auf die immer mehr wachsende Gefahr von Plastik in den Weltmeeren und die Meeresverschmutzung im Allgemeinen hin. Handlungsorte sind Büsum, Helgoland, viele andere Städte in der Nordsee und New York. Alexander Ruth ist unverheiratet und lebt in Meerbusch.

Bücher[Bearbeiten]

  • Schmetterlingsgeschichten - Chronik I - Genug geschlafen. Roman. 2010 (2007).
  • Schmetterlingsgeschichten - Chronik II - Rock ‚n’ Roll. Roman. 2010 (2008).
  • Schmetterlingsgeschichten - Chronik III - One. Roman. 2010 (2008). (Teil 1) , (Teil 2)
  • Schmetterlingsgeschichten - Chronik IV - Schmoon Lawa. Roman. 2010 (2009). (Teil 1) , (Teil 2)
  • Schmetterlingsgeschichten - Chronik V - (R)Evolution. Roman. 2011. (Teil 1) , (Teil 2)
  • Magische Orte in Meerbusch. Kurzgeschichten. 2009.
  • Magische Momente für Frauen. Kurzgeschichten. 2009.
  • 24 + 1 Weihnachtsgeschichten auf Schmetterlingsart: Santas geheime Geheimstadt. Kinder- und Jugendgeschichten. 2011.
  • 24 + 1 Christmas Tales: Butterfly Adventures in Santa's Secret City. Kinder- und Jugendgeschichten. 2013
  • Die Schmetterlinge und der verschwundene Sommer. Roman. 2013.
  • Die Weiße Libelle. Roman. 2017.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.