Alex Haas

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Henkersteg Nürnberg.gif
Henkersteg Nürnberg

Alex Haas (* 1963 in Nürnberg) ist ein deutscher Künstler. Sein Werkspektrum reicht von Arbeiten im fantastischen Realismus, Fotorealismus, Zeichnungen, Cartoons[1], bis hin zu Trompe-l'œil, Airbrush und enkaustischer Malerei. Weiterhin ist er Autor der Cartoonbuchsatire Das große Buch vom Klapperstorch.

Leben[Bearbeiten]

Haas war bereits von Kindheit an im Kunstbereich aktiv. Zunächst spielte er als Bassist bei der damaligen Schülerband "Dr. Noise", welche im Jahr 1982 den 1.Nürnberger Schülerband-Wettbewerb [2] gewann. Nach Jahren der beruflichen Orientierung studierte er an der Hamburger Axel Andersson Akademie Malerei. Seit 1995 arbeitet er als Raum- und Objektgestalter und seit 1999 als freischaffender Künstler.

Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen[3][4][5] im gesamten Bundesgebiet ist Haas auch als Autor tätig. So erschien im Jahr 2007 seine erste Cartoonsatire Das große Buch vom Klapperstorch. Initiator des Kinder- und Jugendprojekts "open door" [6] zugunsten der Kinder- und Jugendhilfe Nürnberg Gostenhof

Alex Haas lebt seit 2012 in Unterfranken.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.