Akademischer Skiclub Tübingen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Akademischer Skiclub Tübingen ist ein Ski- & Snowboardclub für Studierende an der Universität Tübingen

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Akademische Skiclub Tübingen (ASCT) ist ein bereits 1908 gegründeter studentischer Skiclub an der Universität Tübingen. Zweck des Vereins ist die Ausübung und Förderung des Ski- und Wintersports auf kameradschaftlicher Basis.

Für die Zeit nach dem Studium gibt es die Möglichkeit, weiter mit dem Skiclub verbunden zu sein und die Freundschaften aus den Studientagen weiter zu pflegen, durch eine Mitgliedschaft im Altherrenverein des Akademischen Skiclubs Tübingen e.V. (AHV). Insgesamt hat der AHV über das Bundesgebiet verteilt ca. 220 Damen und Herren als Mitglieder.

Der Verein besitzt zwei rege genutzte Skihütten: in Österreich das Rudi-Kissel-Haus am Arlberg bei der Alpe Rauz (an der Flexenpaßstraße in Richtung Zürs - Lech); im Nordschwarzwald das Otto-Hahn-Haus, am Kniebis in der Nähe von Freudenstadt. Für die Sommermonate steht zudem in Tübingen auf dem Neckar ein Stocherkahn zur Verfügung.

Alle 14-Tage gibt es "Stammtisch-Treffs", immer am 1. Donnerstag und 3. Mittwoch eines Monats ab 21.00 Uhr.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.