Abinchova

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abinchova
Allgemeine Informationen
Herkunft Luzern, Schweiz
Genre(s) Folk Metal, Melodic Death Metal
Gründung 2009
Website www.abinchova.ch
Aktuelle Besetzung
Arnaud
Nora
Alex
Patricia
Wiggi

Abinchova ist eine Schweizer Melodic-Death-Metal-/Folk-Metal-Band‎ aus Luzern. Sie kombinieren Growling, Gitarre, Bass und Schlagzeug mit Keyboard, Geige und klassischem Frauengesang. Ihre Lieder handeln oft von alten Mythen und Sagen.[1]

Im Jahr 2016 spielt die Band auf dem 70000 Tons of Metal.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • 2009: Hören-Sagen (Demo-CD; Eigenveröffentlichung)
  • 2011: Versteckte Pfade (Album; Eigenveröffentlichung)
  • 2014: Wegweiser (Album; SAOL, finanziert per Crowdfunding)[2][3][4][5][6][7][8][9]

Singles

  • 2012: Handgeschrieben (Eigenveröffentlichung)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Band. abinchova.ch, abgerufen am 15. Januar 2015.
  2. Crowdfunding Wegweiser. 2014, abgerufen am 15. Januar 2015.
  3. Review: Abinchova - Wegweiser, stormbringer.at, 3. November 2014
  4. Review: Andrea Groh: Abinchova / Wegweiser, RockTimes, 14. August 2014
  5. Review: Katrin Riedl: Abinchova Wegweiser, Metal Hammer, 18. August 2014
  6. Review: Abinchova - Wegweiser (Folk-Metal), metalinside.ch, 6. Juli 2014
  7. CD-Review: Stephan Möller: Abinchova: "Wegweiser", metal.de, 26. Dezember 2014
  8. Review: Raphael Päbst: Abinchova - Wegweiser: (H)eidgenössischer Metal, powermetal.de, 2. Oktober 2014
  9. CD-Review: Jan Müller: Abinchova - Wegweiser, metal1.info, 12. Dezember 2014
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.