Şiir Eroğlu

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Şiir Eroğlu (* 1961 in Istanbul, Türkei)[1] ist eine Autorin, die seit ihrem vierten Lebensjahr in Deutschland lebt.

Werk[Bearbeiten]

Als Lyrikerin war sie Anfang der 1980er-Jahre eine der bekannteren Vertreterinnen eines als Migrantenliteratur wahrgenommenen Schrifttums. Gedichte wie Gespräche oder Auf dem Meer (beide 1981) erscheinen noch heute in umfassenden Anthologien zur deutschsprachigen Literatur von Fremdsprachlern.

Eroğlus Gedicht Zurück erschien zudem neben Texten von Autoren wie Erich Fried und Nelly Sachs in dem „Konzertzyklus aus 17 Musikstücken für 2 Blockflöten, Chitarrone, Viola da Gamba und Cembalo und 16 Texten über das ExilVon der schwarzen Erde dieser Welt (1992) des Komponisten Friedemann Schmidt-Mechau. Hierin ist der lyrische Text (Auch die Gedanken müssen mitgenommen werden...) enthalten.[2]

Werke[Bearbeiten]

  • Gespräche. Mütter. Auf dem Meer. In: Christian Schaffernicht (Hrsg.): Zu Hause in der Fremde : ein bundesdeutsches Ausländer-Lesebuch. Atelier im Bauernhaus, Fischerhude 1981, ISBN 3-88132-045-8, S. 213-214
  • Gespräche. Auf dem Meer. In: Helmut Lamprecht (Hrsg.): Wenn das Eis geht : Temperamente und Positionen ; ein Lesebuch zeitgenössischer Lyrik. Atelier im Bauernhaus, Fischerhude 1983, ISBN 3-8813-2212-4, S. 67
  • Zurück [Gedicht]. In: Türken deutscher Sprache : Berichte, Erzählungen, Gedichte. dtv, München 1984, ISBN 3-423-10311-6, S. 211
  • Deine Hände krallen sich tief. In: Freihändig auf dem Tandem : dreißig Frauen aus elf Ländern. Neuer Malik-Verlag, Kiel 1985, ISBN 3-89029-155-4, S. 107 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  • Mein Land am Meer. In: Freihändig auf dem Tandem : dreißig Frauen aus elf Ländern. Neuer Malik-Verlag, Kiel 1985, ISBN 3-89029-155-4, S. 112-113
  • Abschied. In: Freihändig auf dem Tandem : dreißig Frauen aus elf Ländern. Neuer Malik-Verlag, Kiel 1985, ISBN 3-89029-155-4, S. 114
  • Mütter: Gespräche. [Gedichte] In: Zeitschrift für Kulturaustausch 35 (1985), ISSN 0044-2976, S. 150 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Nina Berman: German Literature on the Middle East: Discourses and Practices, 1000-1989. University of Michigan Press, 2011, ISBN 9780472117512, S. 228, 300 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  • Mehmet Okyayuz, Peter Herrmann, Claire Dorrity: Migration - global processes caught in national answers. Europäischer Hochschulverlag, Bremen 2014, ISBN 978-3-944690-08-7, S. 165 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Laut Angaben des Deutschen Literaturarchivs (Kallias) wurde Şiir Eroğlu 1961 geboren und lebt seit 1965 in Deutschland. (Quelle: Türken deutscher Sprache. dtv, München 1984, ISBN 3-423-10311-6.)
  2. Details über Schmidt-Mechaus Von der schwarzen Erde dieser Welt
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.