Österreichischer Karikaturenverein

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Österreichische Karikaturenverein (ÖKAV) ist ein unabhängiger Verein, der am 16.07.2015 von Nina Herzog und Sebastian Hofbauer, mit Sitz in Salzburg, gegründet wurde. Der Österreichische Karikaturenverein ist der erste Karikaturenverein im deutschsprachigen Raum, der seine Aufgaben vornehmlich darin sieht Karikaturisten und Nachwuchskarikaturisten zu fördern. Aus diesem Grunde organisiert der Österreichische Karikaturenverein auch den einzigen Karikaturenwettbewerb in Österreich, den jährlichen „Salzburger Karikaturenpreis“. Unterstützt wird der Österreichische Karikaturenverein von zahlreichen Karikaturisten wie ua. Gerhard Haderer oder Thomas Wizany, aber auch vom Karikaturmuseum Krems. Zugleich versucht der ÖKAV die „Karikatur“ als ernstzunehmende Kunstgattung in der Kunstgeschichte und Kunstwelt zu vertreten. Hierzu wird der ÖKAV vom wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Sepp Linhart und Dr. Ursula Marinelli, beraten und unterstützt.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.